ULTHERAPY

Um jünger ohne den Eingriff eines Chirurgen, ohne Rekonvaleszenz und ohne Narben auszusehen, wählen Sie eine Behandlung mit dem Gerät ULTHERA. ULTHERAPIE - Lifting von Hollywood-Stars

Über das Gerät ULTHERA

Ulthera konzentriert sich auch laut FDA-Zertifizierung auf die tiefen subdermalen Strukturen – oberflächliche Bindegewebeschicht “ (SMAS) -, wie die plastische Chirurgie beim klassischen Facelifting. Ulthera mit Hilfe einer Ultraschallapplikationeinheit – eines Transducers – appliziert mehrfache Energiedurchläufe in verschiedene Tiefen der Haut und bildet somit eine 3D-Matrix thermaler Koagulationspunkte (TCP) an den gewünschten Stellen und in den gewünschtenTiefen. Das führt zu einem sichtbaren Faceliftingeffekt und zur Festigung der Haut und weiterhin zu dem Effekt der Neokollagenese – Bildung neuen Kollagens – dieses Protein ist für die Hautfestigkeit und ihr junges Aussehen verantwortlich. Ulthera ermöglicht das genaue subdermale Fokussieren von Ultraschallenergie und erlaubt die Ultraschallabbildung der Eingriffsstelle in der Tiefe unter der Hautoberfläche.
Ultherapie füllt somit für Dermatologen und plastische Chirurgen die Lücke auf dem Markt, als vergleichbare Alternative für Klienten, die noch nicht vorbereitet sind, indiziert worden sind oder sich einem chirurgischen Facelift nicht unterwerfen wollen.

Ulthera hat keine Konkurrenz noch einen Vergleich – kein anderes Gerät appliziert Energie oder erwärmt das Gewebe so tief – deshalb so erstaunliche Ergebnisse.

Ulthera gibt Ihnen ein Lifting und festigt Ihre Haut nach einer einzigen Anwendung, die von einer halben Stunde bis eineinhalb Stunden, je nach dem Umfang der Leistung, dauert.

Eingriffsverlauf

Auf die Haut wird der Ulthera-Kopf gelegt. Auf dem Monitor erscheint ein detailliertes Bild der Haut, das Gerät plant die genaue Behandlung. Mit dem Ulthera-Ultraschallkopf werden anschließend exakt gezielte Ultraschallimpulse bis in die Tiefe des Stützgewebes – bis 4,5 mm –, wo die besten Liftingergebnisse erzielt werden, eingebracht. Die Oberflächenschichten der Haut bleiben unbeschädigt. Die Haut reagiert auf die jeweilige Energie mit Schraffung und bildet gleichzeitig neues Kollagen, dank dessen sich die Haut schrittweise verfestigt und schrafft. Auf dem Monitor kann während der gesamten Dauer der Ultherapie direkt beobachtet werden (bis in eine Tiefe von 8 mm), wo sich die Energie bewegt und wohin die Energie dieses Eingriffs hinzielt.
Ulherapie behandelt nicht nur die Hautoberfläche, sondern vor allem ihre tiefen Schichten sehr präzise mit ausgezeichneten Ergebnissen ohne Rekonvaleszenz.

Schmerzen des Eingriffs

Im Verlauf der Wärmewirkung von Ulthera wird ein leicht unangenehmes Gefühl von Spannung bis Brennen verspürt, diese Empfindung ist bei jedem Patienten individuell und nur vorübergehend und signalisiert uns, das es zum richtigen Eingriff in den richtigen Hautschichten gekommen ist.

Nach der Behandlung

Nach der Behandlung sind keine speziellen Maßnahmen notwendig, Sie können Ihren normalen Aktivitäten nachgehen. Nur die schwache vorübergehende Rötung klingt anschließend innerhalb von einigen Stunden ab. Nach einigen wenigen Tagen nach dem Eingriff sind typische Gefühle Spannungen in der Haut, ihre schwache Berührungsempfindlichkeit und in einzelnen Fällen eine zeitweilige, schwache Schwellung.
Dieser Eingriff ist sicher und durch die Staatsagentur, die bestimmt, was Sie über den Eingriff oder das Gerät den Patienten behaupten können – U.S. Food and Drug Administration (FDA) – Protecting and Promoting Your Health – Ihre Gesundheit schützen und unterstützen-, freigegeben. Diese Staatsagentur überprüft die Richtigkeit der veröffentlichten Behauptungen, die Realität des Ergebnisses und die Sicherheit für den Patienten. Solche Schlussfolgerungen ist es möglich, erst nach langjährigen klinischen Studien zu ziehen. Die Ergebnisse der Ulthera-Technologie sind von dieser Organisation vollständig genehmigt worden.

Behandlungsergebnisse

Nach einer einzigen Behandlung wird der Regenerierungsprozess in der Haut eingeleitet. Die Festigung und Schraffung der schlaffen Haut entwickelt sich in den folgenden 2 bis 3 Monaten. Die sichtbaren und nachgewiesenen Ergebnisse zeigen eine Festigung und Schraffung der Gesichtshaut. Darüber hinaus aktiviert die Ultherapie die Bildung neuen Kollagens, das für eine Dauer von 5 Jahren anhält.
Die FDA-Studie belegte, dass 9 aus 10 Klienten bedeutendes Augenbrauenlifting (Brow Lifting) erreicht hatten und somit ein jüngeres Aussehen des Gesichts erreicht worden war.

Die Behandlung bringt Ihnen:

sichtbar festere und schraffere Wangenkonturen
Verbesserung der Hautqualität
Faltenabnahme
Hautschraffung am Hals